Die hochfesten Edelstahlprodukte von Stalatube bieten nicht nur eine höhere Festigkeit mit leichteren Tragstrukturen, sondern auch außergewöhnliche Dehnungseigenschaften sowie Korrosions- und Feuerbeständigkeit. Die hochfesten Güteklassen von STALA sind eine nachhaltige Wahl für jeden Einsatzzweck. Zusätzlich zu den bemerkenswerten Nachhaltigkeitsvorteilen bringt Ihnen hochfester Edelstahl Kosteneinsparungen ein und bietet eine Festigkeit und Sicherheit, die Sie mit herkömmlichen Werkstoffen nicht erreichen können.

ROHRE AUS HOCHFESTEM EDELSTAHL

Hochfester Edelstahl bietet nicht nur eine überragende Festigkeit, sondern auch eine hohe Dehnungsfestigkeit sowie Feuer- und Korrosionsbeständigkeit.


Erhebliche Gewichtseinsparungen

Aufgrund der mechanischen Eigenschaften des hochfesten Edelstahls können Sie bis zu 50 % dünnere Rohrwandstärken verwenden, ohne dass die Funktionalität, Stabilität oder Sicherheit der Konstruktion beeinträchtigt werden. Ein Hohlprofil aus hochfestem Edelstahl behält die gleichen Außenabmessungen und die gleiche Biegefestigkeit wie Standard-Werkstoffe bei.Gewichtsersparnis bedeutet auch weniger Material, was zu einer geringeren CO2-Bilanz führt.

Auch das geringere Gewicht der Konstruktion verringert den CO2-Fußabdruck des Transports.


Material sparen, Kosten sparen

Leichtere und stärkere Konstruktionen bringen auch in Bezug auf die Kosten viele Vorteile mit sich. Hochfester Edelstahl ist für eine lange Lebensdauer ausgelegt und dank seiner mechanischen Eigenschaften auch wartungsfrei. Er ist zu 100 % recycelbar, so dass nichts verschwendet wird. Allein schon diese Faktoren führen während des langen Lebenszyklus des Produkts zu Kosteneinsparungen.

Hinzu kommt, dass die Transport- und Installationsphase für leichtere Konstruktionen weniger kostet. Hochfester Edelstahl ist äußerst korrosions- und feuerbeständig und benötigt keine zeitaufwändige Beschichtungsphase, die das Endprodukt verteuert.

Dies macht hochfesten Edelstahl auch zu einer nachhaltigeren Wahl; er benötigt keine giftigen Anstriche, die die Umwelt belasten.

Ein schwer zu übertreffender Werkstoff

Hochfester Edelstahl ist für raue Bedingungen und tragende Konstruktionen ausgelegt. Er hat einzigartige Dehnungseigenschaften. Er besitzt eine höhere Streck- und Zugfestigkeit und eine bessere Abriebfestigkeit als herkömmliche Edelstahlsorten oder Baustahl. Hochfester Edelstahl bietet eine unbestreitbare Festigkeit in den Anwendungen und kann auch mit anderen Stahlsorten kombiniert werden.

Für austenitischen hochfesten Edelstahl können die gleichen Verfahren, Schweißdrähte und Gase verwendet werden wie für herkömmliche austenitische Stahlsorten.

Hochfeste Werkstoffe für jeden Bedarf

Hochfeste Werkstoffe sind eine vielseitige Wahl. Sie können beispielsweise in den folgenden Anwendungen eingesetzt werden:

  • architektonische Anwendungen wie Glaswände und Balkone
  • Anwendungen im Bauwesen wie Dammkonstruktionen
  • Prozess- und Transporttanks
  • Kabeltragwerke
  • Brücken
  • Prozessanlagen aufgrund der besseren Abriebfestigkeit
  • Karosserien und Fahrgestelle
  • sonstige tragende Anwendungen

Wir bieten Edelstahlrohre mit hohen Festigkeitsklassen in den folgenden austenitischen, ferritischen und Lean-Duplex-Werkstoffgüten an:

Brochüren

Hohlprofile, I-Träger und Profile (metrisch)

Brochüre (EN)

Lesen Download

Hohlprofile (imperial)

Brochüre (EN)

Download

Fragen Sie mehr

Markus Pirkkalainen

VerkaufsdirektorEnergieindustrie, Stahlrohre und ProfileStalatube Oy (Finland)